Incoterms 2020

Incoterms

Incoterms – a.k.a. Handelsbedingungen – sind Schlüsselelemente internationaler Kaufverträge. Sie teilen den Parteien mit, was in Bezug auf die Beförderung der Waren vom Käufer zum Verkäufer sowie die Export- und Importfreigabe zu tun ist. Sie erklären auch die Aufteilung von Kosten und Risiken zwischen den Parteien.
 
Die ICC hat die Incoterms 2020 eingeführt, die ab dem 1. Januar 2020 in Kraft treten. Die Incoterms 2020 enthalten keine wesentlichen Änderungen, sondern bieten mehr Klarheit bei der Verwendung der Incoterms. Der wichtigste Unterschied besteht darin, dass in den Incoterms 2020 eine neue Incoterm-DPU (geliefert benannter Ort entladen (Delivered at Place Unloaded)) die Incoterms-DAT (geliefert Terminal (Delivered At Terminal) ersetzt. Der Bestimmungsort kann ein beliebiger Ort sein und muss kein Terminal sein.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über Incoterms und deren Version.

 

For all modes of Transport

EXW – Ex Works (….named place of delivery)
Diese Klausel (ab Werk) steht für die minimale Pflicht des Verkäufers, da er die Ware dem Käufer nur zur Verfügung stellen muss. Alle Aufgaben zur Ein- und Ausfuhrabfertigung hat der Käufer durchzuführen. Transport & Versicherung müssen vom Käufer geregelt werden. 
FCA – Free Carrier (…named place of delivery)
Diese Klausel (frei Frachtführer) beinhaltet, dass der Käufer die für die Ausfuhr frei gemachte Ware dem vom Käufer benannten Frachtführer an den benannten Ort liefert. Der Käufer trägt die Kosten für den Transport zum benannten Ort. 
CPT – Carriage Paid To (…named place of destination)
Diese Klausel (frachtfrei) bedeutet, dass der Verkäufer die Ware dem Frachtführer an einen vom Käufer benannten Ort liefert, und dass der Verkäufer zusätzlich die Kosten für den Transport der Ware zum genannten Bestimmungsort zu tragen hat. Der Verkäufer trägt alle nach der Lieferung entstehenden Kosten. Der Verkäufer hat die Ware für die Ausfuhr freizumachen. Diese Klausel ist unabhängig von der Transportart anwendbar (einschließlich multimodal).  
CIP – Carriage And Insurance Paid To (…named place of destination)
Diese Klausel (frachtfrei versichert) stimmt mit CPT überein, mit der Ausnahme, dass der Verkäufer in diesem Fall ebenfalls eine Seetransportversicherung gegen das Käuferrisiko oder Verlust/Beschädigung während des Transports abzuschließen hat. Diese Klausel ist auf alle Transportarten anwendbar. 
DPU – Delivered At Named Place, Unloaded (named address/place of destination)
Der Verkäufer liefert bis zum Entladen des ankommenden Transportmittels und trägt das Risiko bis zum vereinbarten Bestimmungsort und Export. Dieser Begriff kann für jedes Transportmittel verwendet werden.
DAP – Delivered At Place (…named address/place of destination)
Diese Klausel (geliefert benannter Ort) beinhaltet, dass der Verkäufer die Kosten für den Transport zum benannten Ort trägt, mit Ausnahme der Kosten im Zusammenhang mit dem Freimachen für die Einfuhr, und dass er alle Risiken, die vor dem Zeitpunkt auftreten, an dem die Ware zum Entladen durch den Käufer bereit ist, übernimmt.  
DDP – Delivered Duty Paid (…named address/place of destination)
Diese Klausel (geliefert verzollt) steht für die maximale Pflicht des Verkäufers. Diese Klausel sollte nicht angewandt werden, wenn der Verkäufer nicht zum direkten oder indirekten Erhalt der Einfuhrlizenz in der Lage ist. Diese Klausel stimmt mit der DDU-Klausel überein, mit der Ausnahme, dass der Verkäufer ebenfalls alle Kosten & Risiken für die Ausführung der Zollformalitäten – einschließlich der Zahlung aller Abgaben, Steuern & Zollgebühren – trägt.

Ocean freight usage only

FAS - Free Alongside Ship (...named wharf/seaport)
Diese Klausel (frei Längsseite Schiff) bedeutet, dass der Verkäufer liefert, wenn die Ware im benannten Verschiffungshafen längsseits des Schiffes gebracht ist. Der Verkäufer hat die Pflicht, die Ware für die Ausfuhr freizumachen. Ab Zeitpunkt, an dem sich die Ware längsseits des Schiffes befindet, trägt der Käufer alle Kosten & Risiken für Verlust oder Beschädigung der Ware. Diese Klausel ist nur für auf Schiffstransporte anwendbar.
FOB – Free On Board (…named wharf/seaport of shipment)
Diese Klausel (frei an Bord) bedeutet, dass der Käufer liefert, sobald die Ware im benannten Verschiffungshafen an Bord des Schiffes ist. Das heißt, dass der Käufer ab diesem Zeitpunkt alle Kosten & Risiken trägt. Der Verkäufer hat die Ware für die Ausfuhr freizumachen. Diese Klausel ist nur auf den Schiffstransport anwendbar. Wenn die Parteien nicht beabsichtigen, die Ware an Bord zu liefern, sollte die FCA-Klausel verwendet werden.  
CFR – Cost And Freight (…named port of destination)
Diese Klausel (Kosten und Fracht) bedeutet, dass der Verkäufer liefert, sobald sich die Ware im Verschiffungshafen an Bord des Schiffes befindet. Der Verkäufer trägt die Kosten & und Risiken für den Transport zum benannten Bestimmungshafen, ABER die Gefahr des Verlustes oder Beschädigung der Ware, sowie aufgrund von Ereignissen nach dem Lieferzeitpunkt entstehende Zusatzkosten, gehen auf den Käufer über. Der Verkäufer hat die Ware für die Ausfuhr freizumachen. Diese Klausel ist nur auf Schiffstransporte anwendbar.
CIF – Cost Insurance And Freight (…named port of destination)
Diese Klausel (Kosten, Versicherung und Fracht) bedeutet, dass der Verkäufer liefert, sobald sich die Ware im Verschiffungshafen an Bord des Schiffes befindet. Der Verkäufer hat Kosten & Fracht zu tragen, die für den Transport der Ware zum benannten Bestimmungshafen notwendig sind. Für Risiken oder Verlust & Beschädigungen gelten die Bestimmungen von CFR. Zudem hat der Verkäufer eine Seetransportversicherung gegen das Käuferrisiko oder Verlust/Beschädigung während des Transports abzuschließen. Der Verkäufer hat die Ware für die Ausfuhr freizumachen. Diese Klausel ist nur auf Schiffstransporte anwendbar. 

INCO Terms get updated periodically. The full current list of INCO Terms (2020) is available for purchase on the ICC website. Download Mainfreight's Incoterms 2020 Quick Reference Guide here.

Download

Mainfreight's Incoterms 2020 Quick Reference Guide

Kontakt

  • Unverbindliche Angebotsanfrage

    Bereit für Verfrachtung bei uns? Fragen Sie um ein Angebot

    Fragen Sie um ein Angebot
  • Stellen Sie eine Frage

    Haben Sie Fragen zu unsere Diensleistungen, können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen.

    Stellen Sie eine Frage
  • Kontaktieren Sie uns

    Schreiben sie eins unsere Standorte um mehr Information über unsere Services zu erhalten.

    Kontaktieren Sie uns
Quote of the Day

Surprise is the lubrication of adventure

Wie wir Cookies verwenden

Wir verwenden funktionale und analytische Cookies auf unserer Website, um eine optimale Nutzererfahrung zu bieten. Außerdem verwenden wir Tracking-Cookies, die Angaben über Sie und Ihre Aktivität auf unserer Website und möglicherweise auch außerhalb unserer Website sammelt. Anhand dieser Angaben wird die Wirksamkeit unserer Anzeigen in diversen Kanälen gemessen und Ihnen werden personalisierte Anzeigen bereitgestellt. Klicken Sie auf [Einwilligen] oder [Ablehnen], um Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit zurückziehen. Weitere Auskünfte finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie. Berücksichtigen Sie bitte, dass bei deaktivierten Cookies die Anwendung beeinträchtigt sein kann und gewisse Funktionen nicht verfügbar sind.

We noticed you are using Internet Explorer

To ensure the best experience possible while visiting our site, please download one of these modern browsers.

Google Chrome
Mozilla Firefox
Microsoft Edge